news

News & Events

Feeding Program

Heute hat mit 2 monatiger Verspätung das Feeding Program angefangen! YEAAAH! Das Ziel des Programms ist es, Müttern zu helfen wie sie ihre Kinder gesünder und effektiver ernähren können.

Feeding Program 078klGeleitet wird das Feeding von einer anderen Organisation, welche die Materialien und die Mitarbeiter stellt, aber stattfinden wird es im Drop-in in Parañaque! Das Ganze wird 159 Tage am Stück durchgezogen und am Ende dieser Zeit wird man hoffentlich Erfolge sehen können :)

Morgens so gegen 10 kommen die Mütter mit den Zutaten und fangen an die Mahlzeiten für die 60 Kinder vorzubereiten. Die letzten Jahre war es immer so, dass nur die Kinder gekommen sind aber ab diesem Jahr sollen die Mütter auch mit dabei sein. Dadurch ist es zwar voller und etwas chaotischer im Raum aber die Mütter bekommen Anweisungen wie sie es in Zukunft mit der Ernährung besser machen können.

Während gekocht wird, trudeln so langsam die Kinder mit ihren Müttern ein und werden gewogen und abgemessen. So kann man direkt sehen, wie viel das Kind durch das Feeding zunehmen wird.
Ich hab mich während des Programms öfter gefragt, wer entscheidet denn jetzt, welches Kind kommen kann und welches nicht? 60 Kinder sind zwar eine Menge aber die Community ist noch viel größer!
Es ist so, es dürfen nur Kinder kommen, die vom Health Center ausgesucht wurden. Diese Kinder sind zum Beispiel zu klein für ihr Alter oder zu leicht und entsprechen nicht der Normalität des jeweiligen Alters und sind deshalb unterernährt.
Das heißt aber nicht gleich, dass kleine Menschen unterernährt sind (ich esse immer viel, ihr kennt mich ja :D) Es gibt halt nur gewisse Maßstäbe und diese Kinder erfüllen sie leider nicht. Ich hatte heute das Glück die Erfahrung zu machen ein Kind selbst zu füttern. Es hat total Spaß gemacht und das kleine Mädchen war einfach nur Zuckersüß :)

Feeding Program 167klDie Mutter des Kindes ist gerade mal 12 Jahre alt (!) und hat bereits das 2. Kind. Ich hab sie Anfangs für die große Schwester gehalten, bis mich jemand darauf hingewiesen hat. Stellt euch das einmal vor! 12 Jahre jung und schon zweifache Mutter. Aber trotz dieses schockenden Moments, war der Tag einfach wunderschön und voller Erlebnisse

Zum Seitenanfang