news

News & Events

Hier finden Sie aktuelle Beiträge aus unserer Arbeit. Um regelmäßig aktuelle Informationen zu bekommen, können Sie auch unseren Rundbrief auf der Startseite bestellen.

"Ich gehe mit meinem Kollegen vom Drop In Center auf die Straße und er zeigt mir den schönen kleinen Park direkt daneben. Er erklärt mir, dass sie [Anm.: die Regierung] hinter den Mauern des Parks den Slum umgesiedelt hat – man sollte das Elend ja nicht so öffentlich sehen. Wir laufen hinter die Mauern und ich erschrecke:

Weiterlesen ...

Sarah und Brian sind ein junges frisch verheiratetes Ehepaar. Die beiden, gute Freunde von uns, aus unserem Wohnort Sersheim, befinden sich gerade in der Mitte ihrer zehnmonatigen Weltreise. Ich berichtete Sarah und Brian im Vorfeld von der Arbeit von SPECS in Manila. So konnten die beiden im Rahmen ihres Philippinen-Besuchs am 19. August die Kinder und Mitarbeiter von SPECS im home for boys besuchen. Nachfolgend ihr Bericht über ihren Besuch in Manila.                                  
Joachim Zeeh  

 

Weiterlesen ...

Am vergangenen Samstag (16.11.2019) haben wir Mitarbeitenden von CPI uns mal wieder zu einem Klausurtag in Giengen auf der Schwäbischen Alb getroffen. Wir hatten einen regen, konstruktiven Austausch über die Ziele unserer Arbeit.
Uns beschäftigten viele Fragen, wie zum Beispiel: Wie können wir uns hier in Deutschland für die Straßenkinder in Manila noch besser einsetzen? Welche Ziele setzen wir uns für die kommenden fünf Jahre und wo steckt in uns als Verein noch Entwicklungspotential?

Weiterlesen ...

Im Januar 2018 hatte ich die Gelegenheit, zusammen mit den beiden Vorsitzenden unseres Vereins für einige Tage die Mitarbeiter unserer Partnerorganisation SPECS zu besuchen. Sehr gut in Erinnerung ist mir noch, wie ich damals mit Sozialarbeiterin Carol einige der Patenkinder zu Hause bei ihren Familien in ihren einfachen und beengten Unterkünften besuchen konnte.

Weiterlesen ...

Eine große Herausforderung ist derzeit das „Home for Boys“, unser Kinderheim für die 6-13 jährigen Straßenkinder. Ende Juli litt das Gebäude an den Folgen eines starken Taifuns. Aufgrund von Wassereinbruch und Ausfall der Elektrik mussten das Kinderheim und die Büroräume kurzfristig evakuiert werden. Die Jungs kamen im „Kuya Center“ unter, das ca. 3 km entfernt im Stadteil Maricaban liegt und derzeit die älteren Jungs beherbergt.

Weiterlesen ...

Am 26. Mai 2019 war der Tag:

Mein erster Halbmarathon & Spendenlauf.
Ich habe mich darauf gefreut und war gespannt, wie es werden wird.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang